Link-Sammlung zu rechtlichen Aspekten

Bei dieser Linksammlung handelt es sich um eine erste Zusammenstellung an verschiedenen Quellen, die sich mit der Thematik des Urheberrechts und den Rechten bezüglich audiovisueller Medien und Mediatheken befassen. Da es abweichende Auseinandersetzungen und verschiedene Interpretationen bezüglich des Urheberrechts und insbesondere der aktuellen Urheberrechtsreform gibt, gehen Meinungen dazu stark auseinander.

WICHTIG: Rechtsfragen sind immer im jeweiligen Kontext zu betrachten. Die Hinweise und Quellen in dieser Sammlung können nur als Faustregeln für die eigene Praxis dienen. Sie ersetzen keine Rechtsberatung.

Eine Einschätzung zu den rechtlichen Aspekten im Umgang mit audiovisuellen Beständen bietet die Handreichung “Mediatheken der darstellenden Kunst und Recht“ von Prof. Dr. Paul Klimpel.

  1. Audiovisuelles Archiv: Rechte von Mediatheken

1a) Welche Rechte haben Medienarchive am Objekt (allgemein)

1b) Welche Rechte haben Medienarchive an Fernsehmitschnitten?

  • Berliner Handreichung zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft: Fernsehaufzeichnungen in Bibliotheken – Rechtliche Probleme der Sammlung und Benutzung (2015)
    https://edoc.hu-berlin.de/bitstream/handle/18452/2792/398.pdf
    -> Die Handreichung beschäftigt sich damit, welche gesetzlichen Vorgaben für die Sammlung von Fernsehaufzeichnungen in Bibliotheken existieren. Ziel der Arbeit ist es, herauszufinden, ob Bibliotheken solche Fernsehaufzeichnungen im Rahmen der gesetzlichen Schrankenregelungen des Urheberrechtsgesetzes ohne Einräumung von Nutzungsrechten durch den Urheber oder einen Rechteinhaber sammeln dürfen und inwiefern solche Fernsehaufzeichnungen dann benutzt werden dürfen. 

1c) Urheberrecht in den Darstellenden Künsten

1d) Welche Rechte haben Medienarchive in der Verwendung und Digitalisierung der Daten und Objekte

  • Neue rechtliche Rahmenbedingungen für Digitalisierungsprojekte von Gedächtnisinstitutionen (2017)
    https://www.digis-berlin.de/wissenswertes/recht13/
    -> Für Gedächtnisinstitutionen haben sich mit der Digitalisierung neue Möglichkeiten eröffnet, aber es entstehen auch neue Herausforderungen. Neben organisatorischen, technischen Fragen und finanziellen Herausforderungen sind es insbesondere die rechtlichen Rahmenbedingungen, die eine große Bedeutung im Alltagsleben der Institutionen erlangt haben und dabei oft als Beschränkungen und Problem wahrgenommen werden. Diese Broschüre soll einen Überblick über die relevanten rechtlichen Bestimmungen geben, insbesondere des Urheberrechts und dadurch den Mitarbeiter:innen von kulturellen Institutionen eine erste Orientierung geben. Sie soll zudem zeigen, was alles trotz eventuell verbleibender Risiken möglich und vertretbar sein kann.
  • Eine kleine Handreichung zur Digitalisierung von Audio- und Videomaterial (2022)
    https://www.digis-berlin.de/wissenswertes/eine-kleine-handreichung-zur-digitalisierung-von-audio-und-videomaterial/
    -> Diese Handreichung richtet sich an Museen und kulturelle Einrichtungen und deren Mitarbeiter:innen, die mit der Digitalisierung von Audio- und Videomaterial beauftragt wurden, jedoch mit diesem Thema nicht vertraut sind. Es dient der Einführung in die Thematik, gibt Orientierung und Hinweise zum weiteren Umgang. Nach einer Einführung in die Geschichte von Ton- und Bildsignalen werden verschiedene Medientypen vorgestellt und der Umgang mit ihnen um eine Digitalisierung zu beginnen. Die Digitalisierung wird im Zusammenhang mit wichtigen Grundbegriffen und Parametern vorgestellt. Abgeschlossen wird die Handreichung durch Hinweise zur Qualitätsprüfung und Archivierung.
  • Rechtsfragen zur Digitalisierung in der Lehre: Praxisleitfaden zum Recht bei E-Learning, OER und Open Content (2017)
    https://irights.info/wp-content/uploads/2017/11/Leitfaden_Rechtsfragen_Digitalisierung_in_der_Lehre_2017-UrhWissG.pdf
    -> Dieser Leitfaden dient dazu, im E-Learning-Bereich tätige Institutionen und Personen über die komplexen urheberrechtlichen Fragen zu informieren. Er richtet sich vor allem an Praktiker, Autoren, Projektleiter und Hochschulmitarbeiter, die – ohne Juristen zu sein – mit der Konzeption und/oder der Verwertung von digitalen Lehr-/Lernmaterialien befasst sind.

    2. Veröffentlichung: Was dürfen Mediatheken veröffentlichen?

2a) Online-Veröffentlichung Audiovisuelle Medien

2b) Online-Veröffentlichung Metadaten, Informationen

  • Rechte an Forschungsdaten und Datenbanken
    https://irights.info/artikel/rechte-an-forschungsdaten-und-datenbanken/29587
    -> Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage nach der rechtlichen Lage von Daten, die im Zusammenhang mit Wissenschaft und Forschung entstehen, welche in der Regel in Datenbanken abgelegt sind. Bloße Daten und Fakten sind zwar nicht urheberrechtlich geschützt, doch Verträge oder Datenschutzgesetze können ihre Nutzung einschränken. Für Datenbanken hingegen lässt sich das Urheberrecht anwenden.
  • File-Hosting als guter Weg zum Teilen von Daten
    https://www.urheberrecht.de/file-hosting/
    -> FAQ zum File-Hosting
    -> File-Hosting: Unterschiedliche Dienste bieten zahlreiche Möglichkeiten
    -> Was unterscheidet File-Hosting vom eigentlichen Filesharing?
    -> Wie sieht die Rechtslage beim File-Hosting aus?
    -> Ist eine Abmahnung beim File-Hosting möglich?
    -> File-Hosting – kurz und kompakt

2c) Streamings, Sendung von AV-Medien

  • Streaming: Datenübertragung in der rechtlichen Grauzone
    https://www.urheberrecht.de/streaming/
    -> FAQ zum Streaming
    -> Was ist Streaming?
    -> Arten des Streamings
    -> Medien als Stream
    -> Welches Recht bzw. Gesetz gilt beim Streaming?
    -> Streaming und das Urheberrecht
    -> Abmahnung wegen Streaming
    -> Streaming – kurz und kompakt
  • Alles rechtens? Kultur im Livestream (2020)
    https://irights.info/wp-content/uploads/2020/05/kulturBdigital_Leitfaden.pdf
    -> Immer häufiger werden Video-on-Demand-Angebote und Livestreams genutzt. Bevor jedoch ein Beitrag online gehen kann, sollten wichtige rechtliche Fragen rund um die gezeigten audiovisuellen Inhalte geklärt sein: Sind im Stream urheberrechtlich geschützte Werke enthalten? Liegen Nutzungsrechte für Fremdmaterial vor? Welche Grenzen hat das künstlerische Zitat? Und welche Rechte haben die eingeblendeten Personen an ihrem eigenen Bild?

    3. Urheberrechtsreform allgemein: Rechte / Änderungen / Diskussionen
  • Urheberrecht: Darf ich Fremdmaterial verwenden?https://www.nrwision.de/mitmachen/wissen/medienrecht/urheberrecht-fremdmaterial
    -> Darf ich fremde Videos, Fotos und Tonaufnahmen in meinen Beiträgen verwenden?
    -> Darf ich GEMA-pflichtige Musik in meinen Beiträgen verwenden?
    -> Darf ich Internetseiten abfilmen?

    4. Plattform: Rechte Plattformbetreiber. Was müssen datenaggregierende und plattformbetreibende Institutionen beachten?
  • Schützt das Urheberrecht auch Software?
    https://www.urheberrecht.de/software/
    -> FAQ zum Urheberrecht bei Software
    -> Fällt Software unter das Urheberrecht?
    -> Wann greift das Urheberrecht bei Software?
    -> Welche Möglichkeiten bietet das Urheberrecht für die Verwertung von Software?
    -> Gelten besondere Vorschriften für Programme, die im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses entstehen?
    -> Urheberrecht bei Software – kurz und kompakt
  • Open Source – Welche Regeln gelten bei der freien Software?
    https://www.urheberrecht.de/open-source/
    -> FAQ zu Open Source
    -> Was heißt „Open Source“?
    -> Kriterien für Open-Source-Projekte
    -> Was bedeutet Open Source für das Urheberrecht?
    -> Copyleft – Das Gegenstück zum Copyright
    -> Open Source bei Fotos – Was ist das?
    -> Open Source – Lizenzen im Vergleich
    -> Open Source – kurz und kompakt

4a) Zurverfügungstellung von Archiv-Metadaten

  • Urheberrecht im Internet
    https://www.urheberrecht.de/internet/ 
    -> FAQ zum Urheberrecht im Internet
    -> Was schützt das Urheberrecht im Internet?
    -> Urheberrecht und Internet: Diese Rechte sind besonders wichtig!
    -> Wann liegt eine Urheberrechtsverletzung im Internet vor?
    -> Urheberrecht im Internet: Was ist erlaubt?
    -> Urheberrecht im Internet – kurz und kompakt
  • Rechtsfragen bei Open Science: Ein Leitfaden (2021)
    https://hup.sub.uni-hamburg.de/oa-pub/catalog/view/205/ebook/1156
    -> Das Programm Hamburg Open Science unterstützt unter anderem den Kulturwandel in der Wissenschaft. In diesem Kontext entstand der nun vorliegende Leitfaden, der das rechtliche Umfeld greifbar machen soll. Der Leitfaden erarbeitet die betroffenen Rechtsgebiete zunächst systematisch. Im zweiten Teil werden rechtliche Fragen zu Open Science beantwortet, die direkt aus den Universitäten und Bibliotheken kommen. So gelingt eine praxisnahe Aufbereitung und Vermittlung.
  • Audiovisuelle Materialien in Forschung und Lehre – eine Übersicht zu urheberrechtlichen Aspekten
    https://docs.nfdi4culture.de/ta6-audiovisuelle-materialien-urheberrecht-in-forschung-und-lehre
    -> Das Rechtsgutachten (Neuauflage der Fassung von 2015) erläutert, wie audiovisuelle Materialien in Forschung und Lehre genutzt werden dürfen. Es stellt dar, in welchen Fällen Forschende eine Erlaubnis einholen müssen und in welchen die Nutzung gesetzlich erlaubt ist.

4b) Zurverfügungstellung von Videos

Weiterführende Literatur:

  • Fechner, Frank: Medienrecht. Lehrbuch des gesamten Medienrechts unter besonderer Berücksichtigung von Presse, Rundfunk und Multimedia. 21., aktualisierte und ergänzte Auflage. 2021.
    utb. ISBN 978-3-8252-5646-3
  • Fechner, Frank u. Mayer, Johannes C.: Medienrecht. Vorschriftensammlung. 17., neu bearbeitete Auflage. 2022.
    C.F. Müller. ISBN 978-3-8114-5845-1

Außerdem interessant: 

Stand der Recherche 12/2023



Diesen Blogbeitrag zitieren
Annika Müller (2022, 3. August). Link-Sammlung zu rechtlichen Aspekten. mv:dk. Abgerufen am 23. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/rpqb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search